Haupt aktives Spiel3 Methoden zur Vorhersage der Körpergröße Ihres Kindes

3 Methoden zur Vorhersage der Körpergröße Ihres Kindes

aktives Spiel : 3 Methoden zur Vorhersage der Körpergröße Ihres Kindes

3 Methoden zur Vorhersage der Körpergröße Ihres Kindes

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 23. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr im Laufe der Jahre

  • Entwicklung des Kindes

Wird Ihr Kind klein, groß oder durchschnittlich sein? Es ist eine Frage, die sich viele Eltern stellen, aber es gibt keinen magischen Weg, in die Zukunft zu schauen und zu sehen, wie groß Ihre Kinder werden, wenn sie erwachsen sind. Sie können sich jedoch eine gute Vorstellung machen, indem Sie eine Methode verwenden, mit der Sie die zukünftige Größe Ihres Kindes vorhersagen können.

Es gibt drei Methoden, mit denen Sie abschätzen können, wie groß Ihr Kind sein wird

Zwei Jahre mal zwei Methode

Verdoppeln Sie einfach die Größe Ihres Kindes, wenn es zwei Jahre alt ist.

Folgen Sie der Kurve

Verwenden Sie die aktuelle Größe Ihres Kindes und die Position, an der es sich in jedem Alter in der Wachstumskurve befindet, um die zukünftige Größe des Kindes vorherzusagen.

Genetischer potenzieller Höhenprädiktor

Sagen Sie die zukünftige Größe Ihres Kindes anhand seines genetischen Potenzials voraus.

Während keine der Methoden perfekt ist, kann Ihnen jede eine Vorstellung davon geben, wie groß Ihre Kinder sein könnten, wenn sie erwachsen werden. Sie können sogar alle drei Methoden anwenden und sehen, wie sie miteinander verglichen werden.

Noch wichtiger ist, dass dies hilfreiche Tools sind, mit denen Ihr Kinderarzt erkennen kann, wenn Ihre Kinder nicht gut wachsen. Wenn Ihr Kind beispielsweise das genetische Potenzial von 6 Fuß 2 Zoll hat, aber einer Wachstumskurve folgt, die es auf 5 Fuß 6 Zoll bringt, möchte Ihr Arzt möglicherweise eine mögliche Ursache dafür untersuchen. Viele Faktoren können das zukünftige Wachstum Ihrer Kinder beeinflussen, einschließlich ihres allgemeinen Gesundheitszustands, ihres Ernährungszustands und ihres genetischen Potenzials.

Zwei Jahre mal zwei Methode

Die Methode "zwei Jahre mal zwei" zur Vorhersage der zukünftigen Größe Ihres Kindes ist so einfach wie es sich anhört. Der Nachteil ist, dass Sie warten müssen, bis sie 2 Jahre alt sind oder die Messungen finden, die Sie dann gemacht haben. Diese Methode wird seit langem angewendet, obwohl keine Untersuchungen verfügbar sind, um ihre Genauigkeit zu belegen.

So sagen Sie die Größe Ihres Kindes mit dieser Methode voraus:

  1. Finden Sie heraus, wie groß Ihr Kind ist oder war, als es zwei Jahre alt war.
  2. Multiplizieren Sie diese Höhe mit zwei.

Das Ergebnis ist ihre vorhergesagte Größe.

Wenn Ihre Tochter zum Beispiel 34 Zoll groß ist, als sie 2 Jahre alt ist, ist es möglich, dass sie als Erwachsene 68 Zoll (5 Fuß 8 Zoll) groß ist. Die Gleichung lautet: 34 Zoll x 2 = 68 Zoll.

Die American Academy of Pediatrics weist darauf hin, dass sich Mädchen schneller entwickeln als Jungen. Aus diesem Grund erhalten Sie möglicherweise eine genauere Vorhersage für Ihre Tochter, wenn Sie ihre Körpergröße mit 18 Monaten verwenden.

Folgen Sie der Kurvenmethode

Die "Follow the curve" -Methode ist eine weitere einfache Methode, um die potenzielle Erwachsenengröße Ihres Kindes vorherzusagen. Es stützt sich auf die Standard-Wachstumskurven, die Kinderärzte verwenden, um die Entwicklung eines Kindes zu überwachen.

Die aktuellen Wachstumskurven für Kinder in den USA sind bei den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) erhältlich. Es gibt eine separate Tabelle für Jungen und Mädchen, und Sie sollten die Tabellen "Stature-for-Age und Weight-for-Age" verwenden.

So sagen Sie die Größe Ihres Kindes mit dieser Methode voraus:

  1. Messen Sie die aktuelle Größe Ihres Kindes.
  2. Tragen Sie es in die Wachstumskurve ein.
  3. Folgen Sie ihrer Wachstumskurve - bleiben Sie im selben Perzentil - und sehen Sie, wo sie als Erwachsene landen

Das Ergebnis ist seine vorhergesagte Größe.

Wenn Ihr Sohn beispielsweise im Alter von 6 Jahren 43 Zoll groß ist (das 10. Perzentil), können Sie möglicherweise erwarten, dass er als Erwachsener 66 Zoll groß ist (das 25. Perzentil im Alter von 19 bis 20 Jahren). .

Genetischer potenzieller Höhenprädiktor

Sehr gut / Brianna Gilmartin

Von allen Methoden zur Höhenvorhersage ist dies wahrscheinlich die genaueste. Es berücksichtigt das genetische Potenzial des Kindes basierend auf der durchschnittlichen Größe der Eltern. Es ist bekannt als die Mid-Parental-Height-Methode oder die Tanner-Methode.

So sagen Sie die Größe Ihres Kindes mit dieser Methode voraus:

  1. Notieren Sie die Größe der genetischen Mutter.
  2. Notieren Sie die Größe des genetischen Vaters.
  3. Die beiden Höhen zusammen mitteln.
  4. Addieren Sie 2 1/2 Zoll zu diesem Durchschnitt, wenn Sie die Größe eines Jungen vorhersagen. Subtrahieren Sie 2 1/2 Zoll zu diesem Durchschnitt, wenn Sie die Größe eines Mädchens vorhersagen.

Das Ergebnis ist die vorhergesagte Körpergröße Ihres Kindes.

Zum Beispiel, wenn Mama 5 Fuß 2 Zoll (62 Zoll) und Papa 5 Fuß 8 Zoll (68 Zoll) ist, ist der Durchschnitt 65 Zoll oder 5 Fuß 5 Zoll. Die Gleichung lautet: (62 Zoll + 68 Zoll) / 2 = 65 Zoll.

In diesem Fall könnten Sie erwarten, dass die Kinder:

  • Jungen: 5 Fuß 7 1/2 Zoll
  • Mädchen: 5 Fuß 2 1/2 Zoll

Wie genau ist diese Methode ">

Der genetische potenzielle Höhenprädiktor hat eine 68-prozentige Chance, innerhalb von 2 Zoll zu liegen, und eine 95-prozentige Chance, innerhalb von 4 Zoll dieser vorhergesagten Höhe zu liegen.

Eine weitere Einschränkung ist, dass Sie wissen müssen, wie groß die leiblichen Eltern eines Kindes sind, damit diese Berechnung funktioniert. Dies kann es unmöglich machen, wenn Sie die Größe ihrer genetischen Eltern nicht kennen, wie dies bei Adoptionen oder assistierten Fertilitätsverfahren mit Spendersamen oder Eizellen der Fall sein kann.

Ein Wort von Verywell

Wenn Ihre Kinder einen Wachstumsschub durchmachen, fragen Sie sich vielleicht, ob sie jemals aufhören werden zu wachsen. Es macht Spaß, ihnen beim Wachsen zuzusehen, aber es wirft einige Fragen auf. Während keine dieser Größenvorhersagen zu 100 Prozent genau ist, bieten sie Ihnen interessante Möglichkeiten, um zu beurteilen, wie groß Ihre Kinder sein könnten.

Kategorie:
Frühes Eingreifen in die Sonderpädagogik
Druckreiche Vorschulumgebung