Haupt Adoption & PflegeAngepasstes Alter bei Frühgeborenen

Angepasstes Alter bei Frühgeborenen

Adoption & Pflege : Angepasstes Alter bei Frühgeborenen

Angepasstes Alter bei Frühgeborenen

Von Cheryl Bird, RN Aktualisiert am 05. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
ERproductions Ltd / Mischbilder / Getty Images

Mehr in Babys

  • Frühchen
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Da Ihr Kind früh geboren wurde, verwenden Ärzte das angepasste Alter, auch korrigiertes Alter genannt, um zu bestimmen, wann bestimmte Meilensteine ​​erreicht werden sollen. Das angepasste Alter ist das Alter, in dem ein Frühchen geboren wäre, wenn es zu seinem Geburtstermin geboren worden wäre. Das angepasste Alter ist nützlich, um die Größe und Entwicklung eines Frühchen zu bewerten. Das chronologische Alter wird nicht als Richtwert herangezogen, da viele Frühgeborene möglicherweise nicht die Funktionen entwickelt haben, die viele Frühgeborene haben, z. B. das eigenständige Atmen, die Aufrechterhaltung der Körperwärme usw.

    Berechnung des angepassten Alters eines Frühchen

    Wenn Sie das angepasste Alter Ihres Babys herausfinden, ermitteln Sie, wie viele Wochen oder Monate früher Ihr Baby geboren wurde, und subtrahieren Sie diese Zahl von seinem tatsächlichen Alter. Zum Beispiel:

    • Ein Baby, das 8 Monate alt ist, aber einen Monat früher geboren wurde, hat ein korrigiertes Alter von 7 Monaten.
    • Ein Baby, das 5 Monate alt ist, aber 6 Wochen früher geboren wurde, hätte ein korrigiertes Alter von 3 1/2 Monaten.

    Indem Sie die Monate, in denen ein Kind früh geboren wurde, subtrahieren, geben Sie ihm eine Vorlage, mit der bestimmte Meilensteine ​​erreicht werden können. Wenn zum Beispiel ein Baby 4 Monate alt ist, aber 2 Monate früher geboren wurde, kann sein Gewicht und seine Entwicklung dem eines 2 Monate alten Babys ähneln, und daher beträgt sein korrigiertes Alter 2 Monate. Viele Frühchen können die Erwartungen übertreffen und sich ihrem tatsächlichen Geburtsdatum nähern, während andere sogar hinter ihren angepassten Altersprojektionen zurückbleiben.

    Wie lange ist das angepasste Alter anzuwenden?

    Es gibt keine feste Regel, wie lange Sie das korrigierte Alter Ihres Vorgängers verwenden sollten. Bei der Beurteilung der Entwicklung Ihres Kindes wird jedoch von den meisten Ärzten empfohlen, das angepasste Alter Ihres Kindes anstelle seines tatsächlichen Alters zu verwenden, bis es 2 Jahre alt wird oder bis seine Größe und Entwicklung dem entsprechen, was es sein sollte, wenn es zum Zeitpunkt der Entbindung geboren worden wäre. Wenn Ihr Frühchen alles tut, was ein Vollzeitbaby im gleichen Alter tun kann, ist es wahrscheinlich sicher, sein korrigiertes Alter nicht mehr zu verwenden. Wenn Ihr Frühchen älter als 2 Jahre ist, aber immer noch jünger erscheint, ist es sinnvoll, sein korrigiertes Alter weiter zu verwenden.

    Möglicherweise hat Ihr Kind einen Wachstumsschub oder einen Entwicklungsschub im Alter zwischen 1 und 2 Jahren, der es bis zu den normalen Zahlen für sein tatsächliches Geburtsalter aufholen kann. Wenn Ihr Kind nach 2 Jahren immer noch im Rückstand ist, wird es nicht mehr von den Ärzten wie bei normalen Babys erfasst, sondern es wird sich auf die Wachstumsrate konzentrieren, die für Ihr Kind erwartet wird.

    Das angepasste Alter einem geliebten Menschen erklären

    Ihre Freunde und Familie verstehen möglicherweise das angepasste Alter nicht. Wenn es für Sie also sinnvoll ist, es mit anderen zu teilen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, den Unterschied zwischen korrigiertem Alter und chronologischem oder tatsächlichem Alter zu erklären. Viele Menschen werden verwirrt sein und Sie nach ihrer Wichtigkeit fragen. Helfen Sie ihnen zu verstehen, dass es nur dazu dient, das Wachstum Ihres Babys zu überwachen. Genauso wie bei Babys, die zum Geburtstermin geboren wurden, gibt es keine Garantie dafür, dass Ihr Kind der angepassten Alterswachstumstabelle folgt. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, aufmerksam und interaktiv mit Ihrem Frühchen umzugehen. Selbst wenn sie zu klein erscheinen, um bestimmte Dinge zu tun, hilft ihnen das Ermöglichen des Spielens und der Interaktion mit Ihnen, sie zu einer normalen Entwicklung zu bewegen.

    Kategorie:
    Häufige Verhaltensweisen, die Sie in jedem Teenager-Jahr sehen werden
    Soziale Aggression