Haupt Adoption & PflegeDie Vorteile von postpartalen Sitzbädern

Die Vorteile von postpartalen Sitzbädern

Adoption & Pflege : Die Vorteile von postpartalen Sitzbädern

Die Vorteile von postpartalen Sitzbädern

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 20. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Foto © Amazon.com

Mehr in Babys

  • Pflege nach der Geburt
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Frühchen
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Ein postpartales Sitzbad ist ein spezielles Bad, das in der frühen postpartalen Phase eingesetzt wird, um die Schmerzen zu lindern, die Heilung zu fördern und dem Perinealbereich eine gute Hygiene zu verleihen. Dies ist besonders hilfreich nach einer Episiotomie oder einem Riss während der Geburt. Es kann jedoch auch dazu beitragen, die Schwellung des Perineums oder der geschwollenen Schamlippen zu verringern, wenn keine Schnitte oder Risse vorhanden sind.

    Tragbares Sitzbad

    Im Krankenhaus erhalten Sie möglicherweise ein tragbares Sitzbad. Dieser befindet sich über einer normal großen Toilette. Sie füllen einen Beutel mit warmem oder kaltem Wasser und setzen sich auf die Sitzbadewanne. Das Wasser fließt dann über Ihr Perineum und ermöglicht so Heilung und Reinigung. Sie können nach Belieben Medikamente oder Kräuterpräparate hinzufügen.

    Verwenden von kaltem oder warmem Wasser in einem postpartalen Sitzbad

    Während Sie warmes oder kaltes Wasser verwenden können, zeigen die durchgeführten Studien, dass kaltes Wasser innerhalb von anderthalb Stunden nach dem postpartalen Sitzbad eine stärkere Schmerzlinderung bewirkt. Frauen tendierten jedoch dazu, warmes Wasser zu bevorzugen.

    Sie können sich vorstellen, dass kaltes Wasser ein Schock ist und nicht das, woran wir denken, wenn es um Komfort geht, aber wenn Sie sich ansehen, wie wir andere Verletzungen unseres Körpers behandeln, sind Kältepackungen in diesem Zusammenhang ganz normal. Probieren Sie beide aus und entscheiden Sie, welche Sie bevorzugen.

    Kaltes Wasser verringert die Schwellung wirksamer als warmes Wasser.

    Wann man ein Sitzbad benutzt

    Das postpartale Sitzbad kann den ganzen Tag über durchgeführt werden und ist viel einfacher als das Einsteigen in die Badewanne. Wenn Sie kein tragbares Sitzbad mit nach Hause nehmen, können Sie in der Regel in der mit warmem Wasser gefüllten Wanne sitzen, um den gleichen Effekt zu erzielen. Oder Sie bestellen ein tragbares Sitzbad für Ihr Zuhause, wie das abgebildete Yungatart Sitzbad.

    Es gab eine sehr kleine Studie, die zeigte, dass die Verwendung eines gemeinsamen Sitzbades in einem Krankenhaus möglicherweise einige Infektionen ausbreitet. Dies ist eine sehr alte Studie, die jedoch Einfluss darauf haben kann, wie Ihre örtlichen Krankenhäuser die Versorgung sicherstellen. Wenn Sie sich Sorgen machen, können Sie nach einem tragbaren Sitzbad fragen.

    Kategorie:
    Gym Daycare Services für Ihr Kind
    Gründe, warum Frauen während der Geburt ein Epidural haben wollen