Haupt Adoption & PflegeWie man die rechte Windel-Hautausschlag-Creme wählt

Wie man die rechte Windel-Hautausschlag-Creme wählt

Adoption & Pflege : Wie man die rechte Windel-Hautausschlag-Creme wählt

Wie man die rechte Windel-Hautausschlag-Creme wählt

Beste Behandlungen für Windelausschlag

Von Jennifer White Aktualisiert 12. Juni 2019 Product Disclosure

Mehr in Babys

  • Gesundheit & Sicherheit
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Frühchen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Windelausschlag ist für Babys frustrierend häufig. Nahezu jedes Baby entwickelt irgendwann im Windelstadium einen Ausschlag. Obwohl Windelausschläge häufig sind, müssen sie normalerweise behandelt werden und lassen sich normalerweise leicht mit Windelausschlagcreme behandeln.

    1

    Zinkoxid

    Ruslan Dashinsky / Getty Images

    Zinkoxid ist eine häufige Zutat in Windelausschlag-Cremes. Diese Cremes eignen sich im Allgemeinen zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Reizungen, wirken jedoch möglicherweise nicht so gut bei schweren Hautausschlägen. Zu den Marken von Cremes, die Zinkoxid enthalten, gehören Desitin und Balmex. Generische Cremes, die Zinkoxid enthalten, wirken genauso gut und können Ihnen Geld sparen.

    Sie können eine gute Schicht Zinkoxidcreme auftragen, um den irritierenden Ausschlag zu bekämpfen. Diese Salben haben eine besonders cremige Konsistenz. Sie neigen dazu, leicht auf der Haut Ihres Babys zu gleiten, ohne dass Sie die Creme in die Haut einreiben müssen.

    2

    Hintern einfügen

    Der Begriff "Butt Paste" mag etwas seltsam klingen, aber er kann sicherlich die Arbeit machen. Ursprünglich waren Pasten nur auf Rezept erhältlich und erforderten von einem Apotheker, Salben zu mischen, um die beruhigende Verbindung herzustellen. Jetzt sind Butt-Pasten in rezeptfreien Cremes erhältlich, einschließlich Summers Laboratories Triple Paste und Blairex Boudreaux's Butt-Paste.

    Je nachdem, welche Butt Paste Sie kaufen, können diese Cremes eine Mischung aus Zinkoxid und anderen Bestandteilen enthalten, die die Barriere zwischen der Haut Ihres Babys und seiner Windel erhöhen, z. B. Lanolin, Bienenwachs und / oder Balsam. Kolbenpasten wurden ursprünglich entwickelt, um besonders problematische Windelausschläge zu heilen, und können bei Bedarf regelmäßig verwendet werden.

    3

    Hydrocortison 1% Creme

    Over-the-Counter-Hydrocortison-Creme (1%) wirkt in der Regel entzündungshemmend, wenn sie zuerst aufgetragen und dann mit einer anderen Windeldermatitis-Creme überzogen wird.

    Tragen Sie nur eine dünne Schicht auf die Haut auf, nicht mehr als zweimal täglich und nur einige Tage, falls erforderlich. Ein längerer Gebrauch von Hydrocortison kann empfindliche Haut schädigen.

    4

    Lanolin-Salbe

    Lanolin, eine natürliche Salbe, die von Schafen hergestellt wird, wird häufig als Zutat zur Behandlung geschädigter Haut verwendet. Möglicherweise haben Sie bereits einige in Ihrem Medikamentenschrank. Lansinoh, eine bekannte Marke, ist eine beliebte Wahl bei Eltern, die nach natürlichen Inhaltsstoffen suchen.

    Stoffwindeleltern bevorzugen oft Lanolin gegenüber chemischen Inhaltsstoffen. Lanolin darf die Saugfähigkeit der Windel nicht beeinträchtigen oder die wasserdichte Außenschicht so stark beschädigen, wie es chemische Inhaltsstoffe können. Cremes, die Calendula oder Rotklee enthalten, werden auch zur Verwendung mit Stoffwindeln bevorzugt.

    Wie man Stoffwindeln wäscht 5

    Acid Mantle

    Acid Mantle, ein Markenprodukt, ist eine Creme, die den natürlichen pH-Wert der Haut wiederherstellt. Babys können bei Kontakt der Haut mit stark saurem Urin oder Durchfall eine Art Verätzung erleiden. Die Exposition gegenüber dieser Säure, die nicht dem natürlichen pH-Wert der Haut entspricht, kann auf dem Boden eines Babys rau sein. Acid Mantle, überlagert mit einer Zinkoxidcreme, kann dazu beitragen, den pH-Wert wiederherzustellen und die Verbrennungen des Ausschlags zu lindern.

    6

    Antimykotische Creme

    Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Baby einen Windelausschlag aufgrund einer Hefeinfektion hat, müssen Sie sich an eine antimykotische Salbe wenden, um die Reizung zu beseitigen. Sie können rezeptfreie Salben verwenden, die Nystatin, Clotrimazol oder Miconazolmicatin enthalten. Alternativ benötigen Sie möglicherweise ein Rezept von Ihrem Kinderarzt, um die Infektion richtig zu behandeln.

    Offenlegung

    E-Commerce-Inhalte sind unabhängig von redaktionellen Inhalten und wir erhalten möglicherweise eine Vergütung im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von Produkten über Links auf dieser Seite.

    Kategorie:
    FAQ zum Vanishing Twin Syndrom
    5 Wege mit dem Empty Nest Syndrom umzugehen