Haupt aktives SpielStudierende mit mehreren Behinderungen

Studierende mit mehreren Behinderungen

aktives Spiel : Studierende mit mehreren Behinderungen

Studierende mit mehreren Behinderungen

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 1. August 2019
Christopher Furlong / Mitarbeiter / Getty Images

Mehr unter Besondere Bedürfnisse

  • Pflegetipps und Strategien
  • Therapie und soziales Engagement

Der Begriff "mehrfache Behinderung" bedeutet offensichtlich "mehr als eine Behinderung". Innerhalb des Gesetzes zur Aufklärung von Menschen mit Behinderungen hat dies jedoch eine eher technische Bedeutung. "Mehrere Behinderungen" ist eine Behinderungskategorie im Sinne des Gesetzes zur Aufklärung von Menschen mit Behinderungen (IDEA). Wie zu erwarten ist, leiden Kinder mit mehreren Behinderungen unter zwei oder mehr Behinderungszuständen, die sich auf das Lernen oder andere wichtige Lebensfunktionen auswirken.

Multiple Behinderungen versus Multiple Diagnosen

Es ist wichtig zu beachten, dass es einen Unterschied zwischen "Mehrfachbehinderungen" und "Mehrfachdiagnosen" gibt. Dies liegt daran, dass ein Kind möglicherweise mehrere Diagnosen hat, weil es von mehreren Praktizierenden gesehen wurde, aber nicht in die Kategorie "mehrere Behinderungen" fällt. Beispielsweise könnte ein Kind mit einer hochfunktionellen Autismus-Spektrum-Störung zusätzliche Diagnosen wie soziale Angstzustände, sensorische Funktionsstörungen und soziale Kommunikationsstörungen gesammelt haben, bevor es schließlich mit Autismus diagnostiziert wurde. Die zusätzlichen Diagnosen beschreiben jedoch Symptome, die in einer Autismus-Spektrum-Störung enthalten sind.

Um sich für die Kategorie "Mehrfachbehinderung" zu qualifizieren, müssen beide Störungen der Schüler so bedeutend sein, dass ihre Bildungsbedürfnisse in Programmen, die nur auf eine der Behinderungen ausgerichtet sind, nicht gedeckt werden können. Ein Kind mit Lernschwierigkeiten und Zerebralparese könnte sich daher ebenso qualifizieren wie ein Kind mit kognitiven Problemen und einer sensorischen Beeinträchtigung wie Sehschwäche oder Blindheit. Ein Kind mit ADHS und sensorischen Problemen würde sich jedoch höchstwahrscheinlich NICHT qualifizieren, da seine beiden Behinderungen mit ziemlicher Sicherheit in einem ADHS-Klassenzimmer behandelt werden könnten. Die IDEA-Vorschriften enthalten jedoch eine Ausnahme. Taubblindheit ist in der Kategorie der Mehrfachbehinderungen ausgeschlossen.

Unterrichten von Schülern mit mehreren Behinderungen

Sehr oft haben Schüler mit mehreren Behinderungen sehr starke Einschränkungen in ihrer Fähigkeit, mit Gleichaltrigen zu gehen, zu sprechen und auf andere Weise mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können auch schwere kognitive Herausforderungen haben. Daher werden sie in der Regel von hochqualifizierten Lehrern unter Verwendung einer Reihe spezialisierter Tools unterrichtet. Sie können auch von Peer-Tutoring profitieren und sollten, wenn möglich, in typische schulische Aktivitäten und Veranstaltungen einbezogen und darin untergebracht werden.

Lehrmittel für Kinder mit mehreren Behinderungen

Einige der nützlichsten und wichtigsten Werkzeuge, die zum Unterrichten von und zur Interaktion mit mehreren behinderten Schülern verwendet werden, sind Technologien und andere Ressourcen, die für eine verbesserte Kommunikation verwendet werden. Für ein Kind, das nicht sprechen kann oder für das körperliche Bewegung sehr schwierig ist, gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Diese schließen ein:

  • Einfache Bildkarten
  • Tastaturen mit speziellen Schnittstellen zur Unterstützung von Benutzern mit Feinmotorikschwierigkeiten
  • iPads und ähnliche Geräte mit Apps für Text-zu-Sprache, Bildauswahl oder andere Kommunikationsformen

Darüber hinaus können Schüler mit schwerwiegenden Mehrfachbehinderungen auch von einer Vielzahl von Lehrmitteln profitieren, z. B .:

  • Speech-to-Text-Technologie
  • Pädagogische Apps, die den Vor- und Schreibprozess unterstützen
  • Lehrpläne, die differenzierte Optionen für Schüler mit unterschiedlichen Lernstilen oder -fähigkeiten bieten

Eltern von Kindern mit mehreren Behinderungen

Ein Schüler mit mehreren Behinderungen kann aufgrund der Ressourcen und der Möglichkeit, dies zu tun, möglicherweise auf hohem Niveau lernen und Fortschritte erzielen. Wenn Sie Eltern eines Kindes sind, das in die Kategorie der Mehrfachbehinderung fällt, ist es wichtig, eine aktive Rolle bei der Planung, Entwicklung und Bewertung eines Plans zu spielen, um die schulischen und sozialen Bedürfnisse Ihres Kindes zu unterstützen.

Es ist wichtig, Eltern von Kindern mit Lernschwierigkeiten besondere Aufmerksamkeit für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu schenken. Der Großteil dessen, worüber Sie sprechen und was Sie durch die sonderpädagogische Reise Ihres Kindes lernen, besteht darin, wie Sie Ihrem Kind helfen können. Aber auch Eltern haben Bedürfnisse.

Das Leben kann furchtbar stressig sein. Während Sie mehr Zeit und Geduld benötigen als Eltern, die keine Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben, haben Sie weniger Zeit, um Ihren eigenen emotionalen Tank durch Zeit mit Freunden und Freizeitaktivitäten aufzufüllen. Zusammen ergibt das eine Menge Stress.

Sie haben es wahrscheinlich schon ein Dutzend Mal gehört, aber es ist wichtig, auf sich selbst aufzupassen und Ihre eigenen Bedürfnisse zuweilen in den Vordergrund zu stellen.

Kategorie:
Wann sollten Kinder anfangen, Leistungssport zu treiben?
Wählen Sie eine Formel für Ihr Baby