Haupt Adoption & PflegeUngesunde Lebensmittel Überraschungen auf dem Teller Ihres Kindes

Ungesunde Lebensmittel Überraschungen auf dem Teller Ihres Kindes

Adoption & Pflege : Ungesunde Lebensmittel Überraschungen auf dem Teller Ihres Kindes

Ungesunde Lebensmittel Überraschungen auf dem Teller Ihres Kindes

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 16. Januar 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr bei gesunden Kindern

  • Lebensmittel & Ernährung
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Impfungen
    • Fitness

    Eltern erwarten von Zeit zu Zeit einige Überraschungen, schließlich ist die Erziehung von Kindern nicht immer einfach.

    Diese Überraschungen sollten jedoch nicht die Dinge beinhalten, die Sie auf den Teller Ihres Kindes legen, da wir alle bestrebt sind, unseren Kindern gesunde Lebensmittel zu geben. Es ist schwer, Junk Food zu vermeiden, wenn es sich in das Haus schleicht.

    Glücklicherweise ist es nicht allzu schwer, etwas über diese Überraschungen beim Essen zu lernen.

    1

    Überraschungen über Salat

    Letizia Le Fur / ONOKY / Getty Images

    Kopfsalat hat in letzter Zeit einen schlechten Ruf von einigen Leuten bekommen, weil sie ihn für leer halten. Nicht leere Kalorien, wie Junk Food, sondern leer, da darin nicht viel Nährwert enthalten ist.

    Eine Portion Eisbergsalat hat nur 10 Kalorien und kein Fett und ist wirklich keine gute Quelle für Vitamine, Mineralien oder Nährstoffe. Dennoch enthält eine Portion Salat 1 g Ballaststoffe und etwas Kalium, Vitamin A, Kalzium und Eisen.

    Dunkelgrünes Blattgemüse enthält etwas mehr Nährstoffe. Versuchen Sie daher, einen Salat mit gemischtem Grün und fettarmem Dressing zuzubereiten, anstatt nur Eisbergsalat zu verwenden.

    Dennoch ist die Tatsache, dass Sie ein sperriges Essen ohne viel Kalorien oder Fett auf den Teller Ihres Kindes bringen können, eine gute Sache.

    2

    Eis und Vitamin D

    Benoist Sébire / Moment / Getty Images

    Wenn wir nach der Aufnahme von Vitamin D durch Kinder fragen, sagen die meisten, sie trinken Milch, essen Käse, trinken angereicherten Orangensaft oder essen Joghurt usw.

    Einige, die sonst keine großen Milchesser sind, versuchen zu sagen, dass sie ihr Vitamin D aus Eis bekommen. Während diese Art von Sinn macht, da Milch Vitamin D enthält und Eis mit Milch hergestellt wird, sind viele Menschen überrascht, dass Eis eigentlich keine gute Quelle für Vitamin D ist.

    Warum nicht ">

    Eis wird mit Rohmilch hergestellt, die noch nicht mit Vitamin D angereichert ist.

    3

    High Salt Foods

    Überblenden von Bildern / Dave und Les Jacobs / Getty Images

    Studien haben gezeigt, dass die meisten Kinder zu viel Salz in ihrer Ernährung bekommen. Das ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass viele kinderfreundliche Lebensmittel reich an Salz sind, einschließlich:

    • Pizza
    • Brot
    • Geflügel
    • Aufschnitt
    • Sandwiches
    • Kartoffelchips und Brezeln
    • Suppen
    • Käse
    • Nudelgerichte
    • Hot Dogs

    Um zu vermeiden, dass Ihre Kinder zu viel Salz zu sich nehmen, sollten Sie lernen, Lebensmitteletiketten zu lesen und salzreiche Lebensmittel zu vermeiden. Wählen Sie Lebensmittel und Marken mit geringeren Salzmengen.

    4

    Eiweiß

    Maximilian Stock Ltd./Photolibrary/Getty Images

    Eltern sorgen sich oft, dass ihre Kinder nicht genug Eiweiß in ihrer Ernährung haben.

    Glücklicherweise bekommen sehr wenige Kinder nicht genug Eiweiß in ihrer Ernährung. Selbst Vegetarier, die kein Fleisch essen, können reichlich Protein aus Bohnen, Linsen und Sojamilch usw. gewinnen.

    Pre-Teens und Teens, die versuchen, Gewicht und Masse zu heben, brauchen auch nicht viel zusätzliches Protein.

    5

    Fettarm kann hohen Zucker bedeuten

    Vergleichen Sie Lebensmitteletiketten, um gesunde Lebensmittel auszuwählen. David Young-Wolff / Getty Images

    Wenn es ein Lebensmitteletikett gibt, das die Aufmerksamkeit jedes Elternteils auf sich zieht, heißt es "fettarm".

    Vom fettfreien Pudding bis zum fettfreien Salatdressing: Wenn Sie diese Produkte für Ihre Kinder kaufen, klingt es so, als würden Sie ihnen gesunde Lebensmittel und Snacks kaufen. Leider können sie immer noch eine mäßige Menge an Kalorien haben, es sei denn, sie sind auch zuckerfrei, was einige sind.

    Vergleichen Sie die Nährwertkennzeichnungen der normalen, fettarmen und fettfreien Versionen des Lebensmittels, damit Sie sich nicht täuschen lassen.

    Das macht sie trotzdem nicht schlecht und sie werden wahrscheinlich weniger Kalorien als eine vollfette Alternative haben, aber geraten Sie nicht in die Falle, Ihre Kinder mehr essen zu lassen, nur weil Sie denken, dass sie eine gesündere Option sind.

    Eine Tüte gebackene Pommes ist immer noch eine Tüte Pommes.

    6

    Süßer Tee

    Beverly LeFevre / Moment / Getty Images

    Die meisten Eltern verstehen, dass sie die Zufuhr von Soda für ihr Kind begrenzen sollten. Es überrascht nicht, dass die American Academy of Pediatrics lange geraten hat, dass Eltern Kindern überhaupt keine zuckerhaltigen Getränke geben sollten, statt sie zu ermutigen, fettarme oder fettfreie Milch und, falls erforderlich, begrenzte Mengen von 100% Fruchtsaft zu trinken.

    Während es leicht ist, Limonaden- und Fruchtgetränke als diese Art von zuckergesüßten Getränken zu erkennen, ist süßer Tee aus irgendeinem Grund in vielen Haushalten weiterhin eine beliebte Option.

    Leider enthält süßer Tee nicht nur viel Zucker und Kalorien, sondern hilft Ihrem Kind auch, übermäßig koffeinhaltig zu werden. Vor allem, wenn Sie in einem Restaurant süßen Tee bestellen, unterscheidet sich eine gleich große Portion nicht wesentlich in Bezug auf Kalorien, zugesetzten Zucker und Koffein als Soda.

    7

    Kalorien zählen

    Jamie Grill / Getty Images

    Hat Ihr Kind Probleme beim Abnehmen oder nimmt es trotz Ihrer Bemühungen weiter zu?

    Ist Ihr Kind nicht in der Lage, seine Gewichtszunahme zu kontrollieren, wenn es sportlich aktiv ist und andere tägliche körperliche Aktivitäten ausübt?

    Während viele Eltern in diesen Situationen schnell die Schuld an einem hormonellen Problem geben, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Kinder einfach zu viele Kalorien zu sich nehmen. Es kann sein, dass sie zu viele kalorienreiche Lebensmittel essen, dass ihre Portionen zu groß sind, dass sie zu viele zuckerhaltige Getränke trinken oder dass ein oder zwei ihrer Snacks zu zusätzlichen Mahlzeiten geworden sind usw.

    Wie einfach ist es, zu viele Kalorien zu bekommen? Stellen Sie sich ein 8-jähriges Mädchen vor, das täglich etwa 1200 kcal benötigt und bei McDonald's ein Might Kids Meal bestellt. Eine "erwachsene" Happy Meal, wenn Sie es mit einem McDouble, Yoplait GoGURT Joghurt, einer kleinen Bestellung von Pommes Frites und fettfreier Schokoladenmilch bekommen, erhalten Sie 790 Kalorien, einschließlich 270 Kalorien aus Fett und 1150 mg Salz. Das sind fast 75% der Kalorien des Tages in einer einzigen Mahlzeit!

    Kalorien zählen, ob sie aus Fett, Eiweiß oder Kohlenhydraten bestehen, besonders wenn Ihr Kind zu viele davon hat und übergewichtig ist.

    8

    Jodfreies Salz

    Marco Cristofori / Corbis Dokumentarfilm / Getty Images

    Obwohl Tafelsalz in den Vereinigten Staaten seit 1924 mit Jod angereichert ist, sind viele Menschen überrascht zu erfahren, dass:

    • Die meisten Meersalzmarken sind nicht jodiert (mit Jod angereichert)
    • Koscheres Salz wird nicht jodiert
    • Verarbeitete Lebensmittel werden normalerweise mit nicht jodiertem Salz hergestellt

    Denken Sie auch daran, dass nur wenige Lebensmittel von Natur aus eine gute Jodquelle sind, mit Ausnahme einiger Meeresfrüchte, Schalentiere und Algen. Der Jodgehalt dieser Lebensmittel hängt jedoch davon ab, wo sie gefangen oder angebaut wurden, da der Jodgehalt von Meerwasser und Boden variiert.

    Es ist besonders wichtig, dass Schwangere und Stillende ausreichend Jod zu sich nehmen oder eine Nahrungsergänzung einnehmen.

    Haben Sie sich von diesen Überraschungen auf dem Teller Ihres Kindes täuschen lassen ">

    Lassen Sie sich nicht von Überraschungen über Zucker, Kalorien und Salz überraschen, damit Junk Food in Ihr Haus und auf den Teller Ihres Kindes schleicht.

    Kategorie:
    Postpartale Inkontinenz Ursachen und Behandlung
    7 Fantastisches Kinderwagenzubehör für unter 25 USD