Haupt aktives SpielWarum ist es wichtig, wie Sie mit Ihrem Kind sprechen?

Warum ist es wichtig, wie Sie mit Ihrem Kind sprechen?

aktives Spiel : Warum ist es wichtig, wie Sie mit Ihrem Kind sprechen?

Warum ist es wichtig, wie Sie mit Ihrem Kind sprechen?

Von Katherine Lee Aktualisiert am 19. Juni 2019
Mischung Bilder - KidStock / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
  • Feierlichkeiten
  • Ausrüstung und Produkte
  • Technologie

Als Eltern denken wir viel darüber nach, wie unsere Kinder zu uns sprechen und wie sie sich verhalten. Wir korrigieren sie, wenn sie Disziplin brauchen, und stellen sicher, dass sie gute Manieren anwenden und sie von unhöflichem Verhalten fernhalten. Aber wir müssen nicht immer darauf achten, was wir sagen und wie wir es sagen.

Feststellen, wie Sie mit Ihrem Kind sprechen

Es ist oft schwierig für uns, unsere eigenen Handlungen objektiv zu betrachten. Stellen Sie sich bei der Frage, wie Sie die Art und Weise beschreiben würden, wie Sie täglich mit Ihrem Kind umgehen, vor, Sie würden Ihre Interaktionen aufzeichnen und die digitalen Bilder und Töne wiedergeben. Hört sich Ihre Stimme geduldig und liebevoll an, "> wenn Sie Ihr Kind phubben (schnüffeln), SMS an Freunde senden, Nachrichten in Ihrem Handy abrufen, anstatt sich voll und ganz um Ihr Kind zu kümmern? Mit anderen Worten, wenn Sie sich selbst aufzeichnen und es wiedergeben, würden Sie es Glaubst du, du warst in Bestform?

Wenn die Antwort Nein lautet, überlegen Sie, was Sie tun können, um die Art und Weise zu ändern, wie Sie mit Ihrem Kind kommunizieren. Ist Ihre Stimme hart, ungeduldig oder wütend, wenn Sie mit Ihrem Kind über etwas sprechen, das es falsch gemacht hat? Hörst du dich böse an, auch wenn sie nichts falsch gemacht hat, weil du müde bist?

Überlegen Sie, welchen Ton Sie verwenden, und achten Sie genau darauf, wie Sie ihn leiser machen können, wenn Sie mit Ihrem Kind sprechen, auch wenn Sie ein Verhaltensproblem beheben.

Wichtige Gründe, warum Ton und Worte positiver sein können

Hier sind einige wichtige Gründe, warum Ihr Tonfall und die von Ihnen verwendeten Wörter Ihre Eltern-Kind-Kommunikation und Interaktion viel positiver und lohnender machen können:

  1. Ihr Kind wird eher zuhören. Das ist Grundlogik. Was würden Sie bevorzugen - jemanden, der in einem harten oder kritischen Ton zu Ihnen spricht, oder jemanden, der mit Ihnen in einer ruhigen, vernünftigen und netten Stimme spricht? Selbst wenn es eine Meinungsverschiedenheit gibt oder Sie etwas korrigieren müssen, das Ihr Kind tut, wird eine sanfte Stimme, auch wenn sie fest ist, wahrscheinlich die Aufmerksamkeit Ihres Kindes erregen und es wird eher auf das hören, was Sie sagen.
  2. Hart sein ist nicht effektiv. Wenn Sie schreien oder aggressiv mit Ihrem Kind sprechen, erzielen Sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit gute Ergebnisse und können sogar Ihre Beziehung schädigen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Schreien genauso schädlich sein kann wie Prügelstrafen. Sicher, Ihr Kind kann kurzfristig zuhören, aber wenn Sie möchten, dass Ihr Kind die Fähigkeiten entwickelt, die es benötigt, um sein eigenes Verhalten zu regulieren, ist es eindeutig besser, wenn Sie gut sprechen.
  3. Kinder lernen aus unserem Verhalten. Der sicherste Weg, Ihr Kind dazu zu bringen, nett zu Ihnen zu sprechen, besteht darin, mit ihm zu sprechen. Und wenn Sie ständig kritisieren und hart mit ihr sprechen? Nun, Sie können sich vorstellen, was Sie davon haben werden.
  1. Du wirst eine stärkere Beziehung haben. Wenn Sie Ihr Kind mit Respekt und Freundlichkeit behandeln, stärken Sie Ihre Bindung. Sagen Sie "Danke" und "Bitte", wenn Sie mit Ihrem Kind sprechen, und erklären Sie nachdrücklich, dass Sie von ihm dasselbe erwarten. Mit guten Manieren und Respekt miteinander umzugehen, wird Sie näher bringen. gemeine Worte und eine raue Stimme haben den gegenteiligen Effekt.
  2. Ihr Kind wird Freunde, Lehrer und andere in seinem Leben mit Respekt behandeln. Wenn Sie mit Ihrem Kind zu Hause einen schönen Ton sprechen, tut es dies natürlich in der Schule und in anderen Umgebungen. Es wird nicht lange dauern, bis die Menschen um Ihr Kind ihre schönen Manieren und ihre gute Art zu sprechen kommentieren, und sie wird stolz auf diese Fähigkeiten sein, die sie in die Pubertät und darüber hinaus tragen werden. Stellen Sie es sich vor: ein höflicher Teenager, der es versteht, sich respektvoll auszudrücken! Es ist möglich, wenn Sie diese Fähigkeiten jetzt vermitteln.
Kategorie:
Wann sollten Kinder anfangen, Leistungssport zu treiben?
Wählen Sie eine Formel für Ihr Baby